Gemeinde Hebertshausen Gemeinde Hebertshausen

Helferkreis der Asylbewerber

Der Helferkreis Asyl Hebertshausen entstand 2013, als die ersten Asylbewerber im ehemaligen BRK-Altenheim Deutenhofen untergebracht wurden. Er ist eine Gruppe von ca. 30 freiwillig engagierten Bürgern, die ein Interesse daran haben, dass unser Gemeindezuwachs Inspiration und soziale Bereicherung für unsere Gesellschaft bedeutet.

Was macht der Helferkreis? Wir begleiten die Menschen zu Ärzten, sind Bindeglied zu behördlichen Strukturen, helfen bei Übersetzungen, geben Deutschunterricht, sammeln, verwalten und verteilen Sachspenden. Wir organisieren Fahrradworkshops oder Feste und vermitteln Asylbewerber an gemeinnützige Einrichtungen oder Lehrstellen, damit sie sich selbst nützlich machen können. Wir helfen bei Anträgen für Kindereinrichtungen, Bankkonten usw., sind oft vor Ort und haben stets ein offenes Ohr für die kleineren und größeren Probleme der Bewohner. Viele von uns haben Patenschaften übernommen.

Was kann jeder Bürger tun? Der Helferkreis freut sich über weitere Mitglieder, die etwas von ihrer Zeit für die Asylbewerber erübrigen und helfen, die vielen anstehenden Aufgaben zu bewältigen. Es herrscht immer wieder Bedarf an Fahrdiensten, Begleitung oder anderem. Auch gezielte Sachspenden sind hilfreich.

Bitte kontaktieren Sie vorab unseren Ansprechpartner Peter Barth.

Spendenkonto:
Sparkasse Dachau 
IBAN: DE72 7005 1540 0280 7499 04
BIC: BYLADEM1DAH

Kontakt

Am Weinberg 1
Adresse in Google Maps anzeigen
85241 Hebertshausen
Telefon: 08131 29286 0

Rechtsverbindlicher elektronischer Schriftverkehr (De-Mail)
De-Mail: poststelle@hebertshausen.de-mail.de

Rufbereitschaft Bauhof
Telefon: 08139 1819

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 bis 12:00 Uhr

Donnerstag
14:00 bis 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Bankverbindung

Sparkasse Dachau
IBAN: DE67 7005 1540 0230 1028 99
BIC: BYLADEM1DAH

Volksbank Dachau eG
IBAN: DE21 7009 1500 0000 7029 00
BIC: GENODEF1DCA

Rechtliches

Service